Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Es wird Sommer
- die Rosen blühen.
Buswartehaus
gestaltet von SchülerInnen der Realschule plus Wöllstein
Blick zum Ölberg und Höllberg
mit Steinbruch und Wasserturm
Am Ölberg
40 Jahre Freundschaft mit Great Barford
Partnergemeinde Great Barford
30. Mai - 04.Juni 2018: Wir besuchen unsere englischen Freunde!
Partnergemeinde Barsac
Unsere Freunde besuchen uns vom 03. bis 07. August 2018
Steinbruch
Vino Generation 2018 im Park
Blick über Wöllstein
zum Wissberg und darüber hinaus
Auch auf den Feldern blüht es ...

wir hatten Glück mit dem Wetter: Der Regen verschonte uns und kam erst auf der Heimfahrt.

Und so konnten die Seniorinnen und Senioren der Gemeinden Eckelsheim, Gumbsheim und Wöllstein die herrliche Stadt Trier bei Sonnenschein genießen.
Kurz vor 14 Uhr kamen wir mit drei Bussen in der Nähe der Porta Nigra an und wer wollte, konnte das Angebot der Stadtführung annehmen - und viele wollten dies.
Insgesamt 5 StädtführerInnen waren engagiert, um uns die Geschichte und die Weltkulturerben in der ältesten Stadt Deutschlands näher zu bringen. Das war auch für die interessant, die Trier bereits kannten. Gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken.


Im Anschluss wurden die Eiscafes oder die Geschäfte gestürmt und um 17 Uhr ging es dann gut gelaunt Richtung Abendessen. Im Landgasthaus Sutter in Gensingen wurden wir erwartet und gegen 21:30 Uhr waren wir alle wieder daheim.