Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Eva Müller ist Rheinhessische Weinkönigin
Beigeordnete gewählt
Die Verwaltung ist jetzt komplett, mit den Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Partnergemeinde Great Barford
Vom 21. - 26. Mai 2020 fahren wir wieder nach Gt Barford. Interesse mitzufahren?
Partnergemeinde Barsac
Vom 05. bis 10.09.2019 besuchten wir unsere französischen Freunde.
Graffiti-Aktion der Realschule-plus Wöllstein im Mai 2019
Berliner Straße und Pfaffenpfad sind fertig!

Am Dienstag, 26. März 2019, konnte Dr. Otto Neubrech seinen 100. Geburtstag feiern und ist somit ältester Einwohner von Wöllstein.

Herr Dr. Neubrech hatte über viele Jahrzehnte seine Arztpraxis in Wöllstein. Er kam in viele Haushalte unserer Gemeinde und der Nachbargemeinden um den Menschen zu helfen. Er war ein Hausarzt, der sich einsetzte und kümmerte, ein Hausarzt, der sich stets die Sorgen anhörte und seinen guten Rat gab.

Wie dankbar ihm die Menschen für sein langes und herausragendes Wirken sind, zeigte sich an seinem Geburtstag: Die Gratulanten gaben sich die Klinke in die Hand und wollten „unserm Doktor“ zu diesem besonderen Geburtstag gratulieren. Familie, Freunde, Vereinsvertreter, Pfarrer beider Konfessionen, Verbandsbürgermeister und Landrat – alle waren sie da.

Für die Ortsgemeinde Wöllstein gratulierte Frau Müller und kam in Begleitung einiger Kinder aus der KiTa Spielwiese. Gemeinsam mit den Erzieherinnen wurde ein kurzes Ständchen gebracht: „Wie schön dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst …“ traf genau das, was Familie, Freunde und alle die ihn kennen an diesem besonderen Tag bewegte.

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag Herr Dr. Neubrech!

Danke an Frau Gaul, die für die Kinder „Fischli“ organisiert hatte, was gute Erinnerungen an die aktiven Zeiten „unseres Doktors“ wach rief.