Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Glühwein im Park
29.11.19, 17 Uhr, Freizeitgelände
Eva Müller ist Rheinhessische Weinkönigin
Beigeordnete gewählt
Die Verwaltung ist jetzt komplett, mit den Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Projektchor Weihnachtsmarkt
Sie singen gerne? Dann singen sie mit!
Partnergemeinde Great Barford
Vom 21. - 26. Mai 2020 fahren wir wieder nach Gt Barford. Interesse mitzufahren?
Partnergemeinde Barsac
Vom 05. bis 10.09.2019 besuchten wir unsere französischen Freunde.
Graffiti-Aktion der Realschule-plus Wöllstein im Mai 2019

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates Wöllstein wurde der neue Ortsbürgermeister Johannes Brüchert in sein Amt eingeführt.

Zu Beginn der Sitzung verpflichtete die bisherige Ortsbürgermeisterin Lucia Müller die Ratsmitglieder und dankte für die stets gute und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Danach führte sie ihren Nachfolger Johannes Brüchert durch die Aushändigung der Ernennungsurkunde in sein neues Amt ein.

Ortsbürgermeister Brüchert bedankte sich bei den Wöllsteiner Wählerinnen und Wählern, die ihm das Vertrauen am 16. Juni ausgesprochen haben. Gleichzeitig betonte Brüchert, dass er sich sehr auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern des Gemeinderates freue und man ab jetzt gemeinsam für Wöllstein arbeite.

Johannes Brüchert bedankte sich bei Lucia Müller für ihre unermüdliche Arbeit für Wöllstein, die dadurch ihre Heimatgemeinde Wöllstein geprägt hat wie wenige Zweite. Als kleines Zeichen des „Dankeschön“ überreichte er persönlich einen Blumenstrauß und im Namen der Gemeinde einen Gutschein.

Da Frau Müller auch zukünftig nicht mehr Mitglied des Gemeinderates sein wird, ging damit eine Ära auf Ebene der Ortsgemeinde Wöllstein zu Ende. Sie gehörte seit 1984 dem Gemeinderat Wöllstein an. War 10 Jahre Beigeordnete und 10 Jahre Ortsbürgermeisterin. Ein langjähriges und vorbildliches Engagement für die Ortsgemeinde Wöllstein, welches noch einmal durch eine Ehrenurkunde und Anerkennung durch den Gemeinde- und Städtebund gewürdigt wurde.

Auch wurden weitere Mitglieder des Gemeinderates verabschiedet. Darunter auch Altbürgermeister Hans-Jürgen Piegacki, der ebenfalls bis zuletzt Mitglied des Gemeinderates war. Mit seinem Abschied von der kommunalpolitischen Bühne in Wöllstein geht ebenfalls eine Ära Ende. Er war seit 1984 ununterbrochen Mitglied des Ortsgemeinderates, 15 Jahre davon als Ortsbürgermeister.

Außerdem wurden für ihr Engagement im Gemeinderat geehrt:

Kurt Voll (26 Jahre Ratsmitglied), Annerose Walk (20 Jahre Ratsmitglied). Die beiden erhielten ebenfalls – wie auch Herr Piegacki zusätzlich zu der Dankurkunde der Gemeinde eine Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes.

Dirk Lammers (10 Jahre Ratsmitglied und 5 Jahre Beigeordneter), Franz-Georg Schopf (15 Jahre Ratsmitglied, davon 10 Jahre als Beigeordneter), Helga Erbelding (10 Jahre Ratsmitglied), Stephan Frohnhöfer (14 Jahre Ratsmitglied), Raimund Hess (3 Jahre Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender), Marcel Lensch (2 Jahre Ratsmitglied) und Gerhard Pfeiffer (15 Jahre Ratsmitglied).