Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Eva Müller ist Deutsche Weinprinzessin
Eva Müller aus Wöllstein (Bild erste v. rechts) wurde in Neustadt a.d.W. zur Deutschen Weinprinzessin 2020/2021 gewählt. (Bild: DWI)
Herbst in Wöllstein - Spätsommer und Weinlese
Wöllstein von oben
(Bild: Timo Schüler)
Wöllstein blüht auf
Die Verwaltung stellt sich vor...
... von links die Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Partnergemeinde Great Barford
Der Besuch 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt! 2021 treffen wir wieder unsere Freunde!
Partnergemeinde Barsac
Der Besuch 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt! 2021 treffen wir wieder unsere Freunde!
Graffiti-Aktion der Realschule-plus Wöllstein im Mai 2019

Am Rosenmontag schlängelte sich wieder der traditionelle Rosenmontagsumzug durch die Wöllsteiner Straßen, welcher in diesem Jahr wieder von den Jäcken vom Appelbach organisiert wurde. Der närrische Lindwurm mit über 30 Zugnummern begeisterte tausende Besucher entlang der Zugstrecke. Tolle Motivwagen, kreative Fußgruppen und jede Menge Wurfmaterial begeisterten nicht nur die kleinen Zuschauer.

Gott Jokus war den Wöllsteiner Narren gnädig, sodass der Umzug ohne Regen und Wind ablaufen konnte, später zeigte sich sogar die Sonne. Im Anschluss an den Umzug konnte, seit vielen Jahren wieder im Gemeindezentrum, direkt weitergefeiert werden.

Die Stimmung beim Umzug sowie auf der anschließenden Party war hervorragend und friedlich, sodass alle Wöllsteiner Narren ausgelassen zusammen feiern konnten.

Die Ortsgemeinde Wöllstein bedankt sich sehr herzlich bei den Jäcke vom Appelbach als Veranstalter und Zugleitung, bei allen Aktiven, die durch ihre Teilnahme den schönen Umzug möglich gemacht haben, bei den vielen Zuschauern für die gute Stimmung und natürlich bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr, Polizei und Johannitern sowie dem Bauhof der Ortsgemeinde, die für einen reibungslosen und sicheren Ablauf gesorgt haben.

Fotos: Johannes Loos, Vollformat