Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Glühweinfest im Park (abgesagt!)
Leider entfällt diese schöne Veranstaltung auch in diesem Jahr!
Wöllsteiner Weihnachtsmarkt...
... immer am dritten Advent!
Virtuelle Führung zum Wöllsteiner Wasserturm
Wöllstein von oben
(Bild: Timo Schüler)
Die Verwaltung stellt sich vor...
... von links die Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Partnergemeinde Great Barford
Der Besuch 2021 wurde leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt! Im Juni 2022 treffen wir wieder unsere Freunde!
Partnergemeinde Barsac
Der Besuch 2021 wurde leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt! Im Juli / August 2022 treffen wir wieder unsere Freunde!

Zur Gedenkfeier zum Volkstrauertag begrüßte Ortsbürgermeister Johannes Brüchert in der evangelischen Kirche die Anwesenden, "es ist wichtig, dass wir in diesem Jahr wieder gemeinsam der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Vertreibung Gedenken und ein Zeichen für den Frieden setzen". Pfarrer Albert Hantsch hielt die Ansprache zum diesjährigen Volkstrauertag und zeigte anhand einer Geschichte aus der Bibel auf, dass jede und jeder Einzelne etwas zu mehr Frieden beitragen kann. Frau Müller trug als Vorsitzende des VdK Wöllstein das Totengedenken vor, welches an die Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft, Flucht, Vertreibung und Terrorismus erinnert. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier durch den Katholischen Kirchenchor mit ihrem Dirigenten Daniel Speer an der Orgel. Anschließend fand die Kranzniederlegung unter Mitwirkung der Fahnenabordnung der Freiwiligen Feuerwehr Wöllstein am Ehrenmal an der evangelischen Kirche statt. 

"Trauern – und darum geht es am heutigen Tag – Trauern wird erst möglich, wenn wir uns der Erinnerung stellen, auch der schmerzhaften. Deshalb ist Erinnerung kein Selbstzweck und keine Bußübung. Wir erinnern uns um der Gegenwart und um der Zukunft willen." - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Ansprache zum Volkstrauertag.

Bild: Fahnenabordnung der Feuerwehr Wöllstein mit Ortsbürgermeister Johannes Brüchert, VdK-Vorsitzender Regina Müller und Pfarrer Albert Hantsch vor dem Ehrenmal.