Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Die Ortsgemeinde Wöllstein wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2023!
Stellenangebote der Ortsgemeinde Wöllstein
Herbst in Wöllstein - Spätsommer und Weinlese
Virtuelle Führung zum Wöllsteiner Wasserturm
Wöllstein von oben
(Bild: Timo Schüler)
Die Verwaltung stellt sich vor...
... von links die Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Partnergemeinde Great Barford
Vom 2. bis 6. Juni besuchten wir unsere Freunde in Great Barford und verbrachten dort gemeinsam eine schöne Partnerschaftsbegegnung!
Partnergemeinde Barsac


Der Zeitbank-Verein erhält den AOK-Förderpreis „Gesunde Nachbarschaften“ in Höhe von 1.000 Euro.

Wie Nachbarn ihr Wohnumfeld für alle lebenswerter und gesünder gestalten, zeigen auf eindrucksvolle Weise die Preisträger des diesjährigen AOK-Förderpreises „Gesunde Nachbarschaften“. Insgesamt waren 58 Projekte nominiert. Prämiert wurden elf vorbildliche Initiativen – davon acht aus Rheinland-Pfalz, drei kommen aus dem Saarland.

In Wöllstein freut sich der Verein „Zeitbank Wöllstein und Umgebung“ über den AOK-Förderpreis „Gesunde Nachbarschaften“ in Höhe von 1.000 Euro.

Die Vereinsmitglieder unterstützen sich gegenseitig. Für die Hilfen, die man gibt, bekommt man die Zeit auf einem Stundenkonto gutgeschrieben. Und wenn man selbst Hilfe in Anspruch nimmt, "bezahlt" man mit den angesparten Stunden. Zeitbank ermöglicht den Menschen in den Gemeinden, Ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten, Zeitguthaben für einen späteren Bedarf anzusparen und damit die Lebensqualität zu verbessern. Die Mitglieder sind Alleinstehende, Ehepaare, Familien - also von Jung bis Alt. Heute sind rund 80 WöllsteinerInnen mit der Zeitbank vernetzt.

„Wir sind begeistert von dieser engagierten Initiative! Sie trägt vorbildlich dazu bei, die Gesundheit aller im Wohnumfeld zu bewahren und gleichzeitig zu fördern,“ sagt Alexandra Pointner, Abteilungsleiterin bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse. „Dieses außerordentliche Engagement im Sinne der Gemeinschaft würdigen und stärken wird gerne mit diesem Geldpreis.“ Auch Ortsbürgermeister Johannes Brüchert schließt sich dem Lob der AOK an und bedankte sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für Ihre ehrenamtliche Hilfsbereitschaft.