Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Sommermohn
Sommermohn und stille Luft, Ähren wogen, Beerenduft. Was kann es Schöneres geben als langsam reif zu werden.
Stellenangebote der Ortsgemeinde Wöllstein
Virtuelle Führung zum Wöllsteiner Wasserturm
Wöllstein von oben
(Bild: Timo Schüler)
Die Verwaltung stellt sich vor...
... von links die Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Partnergemeinde Great Barford
Vom 2. bis 6. Juni besuchen wir unsere Freunde in Great Barford und verbringen dort gemeinsam eine schöne Partnerschaftsbegegnung!
Partnergemeinde Barsac
Vom 22. bis 26. Juli werden unsere Freunde aus Barsac uns besuchen und wir verbringen eine schöne Partnerschaftsbegegnung!
 
In diesem Jahr konnte eine Gruppe aus Wöllstein nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder die englische Partnergemeinde Great Barford besuchen. Am Donnerstagmorgen um 06.00 Uhr startete die Reisegruppe mit insgesamt 34 Teilnehmern im Bus und 2 Personen im eigenen PKW gut gelaunt in Wöllstein in Richtung England. Leider gestaltete sich die Anreise für die Gruppe im Bus aber anders als geplant, aufgrund von personellen Problemen beim Busunternehmen als große Herausforderung. Ortsbürgermeister Johannes Brüchert übernahm somit kurzfristig die „Reiseleitung“ und nach erfolglosen Versuchen, einen weiteren Busfahrer oder Bus zu finden und nach unzähligen Telefonaten und neuen Plänen, die während der Fahrt geschmiedet wurden, konnte die Gruppe schließlich im nordfranzösischen Lille in den Eurostar nach London steigen und so den Ärmelkanal über- oder besser gesagt unterqueren. So kam die Gruppe trotz einiger Aufregung wohlbehalten am Abend nach einer sehr aufregenden Fahrt in Great Barford an.

Weiterlesen: Besuch in Great Barford



Um die Planung und Errichtung der dritten Kindertagesstätte in Wöllstein, welche im Bereich des Baugebietes „Am Hinkelstein“ entstehen wird, bestmöglich begleiten zu können, hat der Gemeinderat eine Lenkungsgruppe gebildet. Die Lenkungsgruppe besteht dabei nicht nur aus Verwaltung und Mitgliedern des Gemeinderates, sondern auch aus pädagogischen Fachkräften aus den bestehenden beiden Kindertagesstätten. So sollen die Bedürfnisse der Kinder, aber auch der später dort beschäftigten Fachkräfte optimale Berücksichtigung finden. 

Nach ersten Planungstreffen gemeinsam mit Architekt Jörg Deibert konnte sich die Lenkungsgruppe eine von Herrn Deibert geplante Kindertagesstätte in Osthofen anschauen. Die Kita „Arche Noah“ begeisterte nicht nur mit einem tollen Außenbereich und einem sehr offen und kindgerechten Raumkonzept, sondern bot viele interessante Details, welche die Mitglieder der Lenkungsgruppe gerne mitnehmen. Vielen Dank für den interessanten Einblick und die tollen neuen Eindrücke!

Gemeinsam mit Bürgermeister Gerd Rocker war Ortsbürgermeister Johannes Brüchert im Gesundheitszentrum (GO) in Osthofen zu Besuch. Direkt am Bahnhof gelegen beherbergt das Gesundheitszentrum neben zwei hausärztlichen Praxen auch zwei Kinderärzte, eine Apotheke, Psychologin und Physiotherapie. Den Werdegang des Projektes stellte Architekt und Mitinvestor Jörg Deibert vor, der das GO in enger Abstimmung mit der Stadt Osthofen geplant und gebaut hat. Die beiden Bürgermeister zeigten sich beeindruckt von dem lebendigen Zentrum und der gelungenen Zusammenarbeit zwischen Kommune und privaten Investoren.