Wöllstein

hier fühle ich mich wohl

Vergabe der Baugrundstücke im Baugebiet Am Hinkelstein
Weitere Informationen unter: Wirtschaft und Gewerbe / Ansiedlungsoptionen
Es ist Sommer - Wöllstein blüht auf
Die Verwaltung stellt sich vor...
... von links die Beigeordneten Franz-Georg Schopf und Alice Selzer, Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn.
Eva Müller ist Rheinhessische Weinkönigin
Partnergemeinde Great Barford
Der Besuch 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt! 2021 treffen wir wieder unsere Freunde!
Partnergemeinde Barsac
Der Besuch 2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt! 2021 treffen wir wieder unsere Freunde!
Graffiti-Aktion der Realschule-plus Wöllstein im Mai 2019

Zu einer Reihe von "Antrittsbesuchen" gehört natürlich auch der Besuch beim größten Arbeitgeber in Wöllstein. Die Firma Chefs Culinar im Wöllsteiner Gewerbegebiet Rohrgewann beschäftigt mittlerweile über 500 Mitarbeiter am Standort Wöllstein und versorgt von hieraus ganz Rheinland-Pfalz, Saarland, Süd- und Mittelhessen sowie Teile von Baden-Württemberg mit dem gesamten Sortiment des Lebensmittelgroßhandels. Geschäftsführer Dr. Moll und Niederlassungsleiter Herr Höfler begrüßten Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und stellten ihm die Firma Chefs Culinar vor, welche deutschlandweit und in den europäischen Nachbarländern geschäftlich aktiv ist. Bei einem Rundgang durch die großen Logistiklager wurde deutlich, wie groß das Sortiment ist, welches täglich an die Kunden geliefert wird. Etwa 25.000 Artikel für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung werden von den 8 Niederlassungen und 23 Stützpunkten in Deutschland aus vertrieben. Vom Steak, über alle bekannten Eiswaren bis zur Küchenausstattung wird alles geliefert, das Bedarf natürlich einer gut geplanten Logistik.

Die Firma Chefs Culinar am Standort Wöllstein und die Gemeinde Wöllstein stehen seit Beginn in gutem Kontakt, so besuchten schon Gruppen der Partnerschaft aus Great Barford das Unternehmen oder es findet z.B. ein regelmäßiger Austausch mit der Realschule plus statt. 

IMG 3692
Bild v.l.n.r.: Niederlassungsleiter Vertrieb Herr Geis, Niederlassungsleiter Logistik Herr Höfler,
Ortsbürgermeister Brüchert, Geschäftsführer Dr. Moll

Ortsbürgermeister Johannes Brüchert besuchte gemeinsam mit dem 1. Beigeordneten Michael Kohn die Wöllsteiner Traditionsfirma JUWÖ. Geschäftsführer Stefan Jungk stellte nicht nur die lange Historie des Familienunternehmens vor, sondern als Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie auch die aktuellen Themen und Diskussionen die seine Branche bewegen. Beim Werksrundgang konnten die Gäste die Produktionsschritte vom Tonabbau zum fertigen Porotonstein hautnah betrachten, sowie einen guten Eindruck über das prosperierende Unternehmen in Wöllstein bekommen. In Wöllstein werden in dem klassischen mittelständischen Familienunternehmen 100 wohnortnahe Arbeits- und Ausbildungsplätze geboten. JUWÖ-Chef Jungk sowie Ortsbürgermeister Brüchert waren sich einig, dass man weiterhin die gute Zusammenarbeit zwischen JUWÖ und Gemeinde pflegen wird und gemeinsam daran arbeitet, Wöllstein als kleines Zentrum attraktiv zu halten.

Juwö

 

 

Ortsbürgermeister Johannes Brüchert und 1. Beigeordneter Michael Kohn begrüßten zusammen die Gemeindeschwester plus, Frau Mitsch und Frau Theis vom Pflegestützpunkt in Wörrstadt im Wöllsteiner Rathaus. Die beiden Damen stellten ihr umfangreiches Angebot vor und berichteten, welche aktuellen Themen gerade bei den Seniorinnen und Senioren in der Region anliegen. Auch konnte sich ausgetauscht werden, welche Unterstützung die Ortsgemeinden bieten können. So hat Ortsbürgermeister Brüchert zugesagt, gerne die Etablierung eines monatlichen Tanzcafes für Senioren zu unterstützen.

Weiterlesen: Gemeindeschwester plus und Pflegestützpunkt im Gespräch